Tierischer Besuch bei den Pandas

Für unser Sachunterrichtsprojekt „Schnecken“ haben die Kinder zwei kleine Terrarien eingerichtet und auch unterschiedliche Schnecken gesammelt, die dort eingezogen sind. Jeden Tag haben wir die lieben Mitbewohner eifrig beobachtet und mit frischem Futter und Wasser versorgt. In einem Film haben die Kinder erfahren, wie sich Schnecken fortbewegen, sich fortpflanzen, oder vor Feinden schützen. Und bei unseren Forscheraufgaben haben sie selbst entdeckt, was Schnecken (nicht) gerne fressen, wie sie auf Gefahren reagieren und wer die schnellste Schnecke im Wettlauf ist. In Kürze werden wir unsere neuen Freunde wieder in ihre gewohnte Umgebung zurückbringen. Alle Kinder sind sich einig: „Schnecken sind sooo süß.“

Lesewoche 2024

Was ist Mut?

Das Bilderbuch „Mutig, mutig“ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer erzählt die Geschichte von vier Freunden, die aus lauter Langeweile beschließen, einen Wettkampf zu machen, wer von ihnen das mutigste Tier ist.

Aber, was ist mutiger: Eine verrückte Mutprobe zu bestehen oder auf seine eigenen Gefühle zu hören und einfach mal „Nein“ zu sagen?

Bei der Beschäftigung mit diesem Thema haben die Kinder festgestellt, dass wir nicht für alle gleichermaßen festlegen können, was mutig ist.

Wir haben versucht „mutig“ gegen „ängstlich“ und „übermütig“ abzugrenzen.

Außerdem haben wir überlegt, was Mut macht und wie wir uns gegenseitig unterstützen können.

Theater-Besuch

Die Klassen 1a und 1b waren am Montag, 29.01.24, in der VolXbühne Mülheim und haben sich das Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" mit Maria Neumann angesehen.

Es ist ein Mitmachtheater, so dass die Kinder sich aktiv einbringen konnten. Einige Kinder waren auch auf der Bühne und der Wolf kam auch ins Publikum. Das Bühnenbild hat allen sehr gut gefallen. Sehr lustig war es, als der Wolf in die Mülltonne gestiegen ist, die Kinder ihm Steine in den Bauch gelegt haben und er von einer Musikerin einen Knochen in den Mund gelegt bekam. Allen hat es sehr gut gefallen und wir hatten einen schönen Ausflug bei tollem Wetter

In der OGS

Täglich gibt es wechselnde Angebote

Erste Eindrücke aus der OGS-Betreuung am Nachmittag

Verkehrserziehung

Genau wie in der Elefantenklasse, der Faultierklasse und in der Mammutklasse kam zu uns Besuch aus der Dümptener Polizeiwache, um mit uns einen sicheren Schulweg zu üben. Dazu gehört das richtige Überqueren der Straße mit und ohne Fußgängerampel. Dies haben wir natürlich gemeinsam vor der Schule ausprobiert und erfahren, wie wir richtig nach links und rechts gucken müssen. Auch wenn ein Auto die Sicht versperrt wissen wir uns jetzt gut zu helfen. Wir sagen noch einmal ganz herzlich Dankeschön!

Herzlich Willkommen,

liebe Pandakinder!