HABA Digitalwerkstatt

Wir durften Roboter programmieren.

Mülheim räumt auf

Das Müllsammeln 2022
Wir haben Müll gesammelt. Mich hat sehr viel überrascht. Zum Beispiel eine eingegrabene Glasflasche. Generell hat es mich überrascht, wie viel Müll in unserer Natur herumliegt. Es ist sehr wichtig, dass wir der Natur helfen. Die Tiere können sich sehr dolle am Müll verletzen. Ich finde es traurig, dass so viele Menschen ihren Müll in die Natur werfen. Mit mir Müll gesammelt haben Lia und Naeva. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich fand gut, dass wir was dagegen unternehmen.

Müll aufsammeln am 27.09.2022
Lynn, Finja und ich hat es überrascht, dass wir eine Schuhsohle gefunden haben. Für mich ist es wichtig, dass der Müll nicht in der Natur liegenbleibt. Es ist nicht so schlimm, wenn Sachen aus der Natur wieder in die Natur geworfen werden.

Müll sammeln
Als wir Müll gesammelt haben, haben wir eine Schuhsohle gefunden. Das hat mich sehr überrascht. Und wir haben viele Glassplitter gefunden. Mir ist wichtig, dass die Menschen nicht mehr so viel Müll in die Welt schmeißen weil sich die Tiere verletzen oder sterben. Ich, Mia und Lynn haben viel Müll gesammelt. Und wenn der Müll ins Meer geschmissen wird dann kommt der Müll auf eine Insel. Da sammelt sich der Müll und dann können sich Möwen/Vögel verletzen. Als wir im Gasometer waren da haben wir Bilder gesehen. Da wo Vögel oder Pinguine sich verletzt haben. Und zum Schluss beim Müll sammeln haben wir ein Gruppenfoto gemacht.

Als wir im Park Müll aufgesammelt haben, hab ich mich gewundert wieviel Müll wir gefunden haben. Ich finde die Menschheit sollte mehr darauf achten, dass die Erde sauberer wird.

Wir, die Klasse 3b, haben Müll eingesammelt und wir, Helena und Naeva und ich, haben sehr viel Müll gefunden und das war nicht gerademal schön. Aber es hat Spaß gemacht und der Park war ein bisschen sauber und wir haben sehr viel geschafft. Und die 3c hat auch mitgemacht und wir haben fast den halben Park durchsucht. Und wir haben eine eingebudelte Flasche und Ben N, Ben Sch und Lio haben einen halben Bagger gefunden. Und wer würde einen Bagger wegschmeißen? Und zum Schluss haben wir ein Gruppenfoto gemacht und dann sind wir zurück zur Klasse. Dort haben wir eine kleine Mülltonne bekommen und das war ein super Ausflug.

Wir waren im Park und haben Glasscherben, Masken, Plastik und leere Capri-Sun gefunden. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Es war sehr toll. Wir lieben und schützen die Welt.

Vorlesezeit

Für die Koalas gibt es ein neues Vorlesebuch in der Frühstückspause.

"Voll fies verzaubert"

Passend zum Buch wurde auch schon gemalt und in die Kladde geschrieben.

Klassenfest

Vor den Sommerferien konnten die Koalafamilien ein Klassenfest im Innenhof feiern.
Besonders gefreut hat uns, dass unsere ehemalige Klassenlehrerin mit ihrem Sohn vorbei gekommen ist.

Sportfest

Beim Sportfest haben wir ganz schön geschwitzt. Zum Glück gab es am Ende ein Eis für alle ;-)

Schwimmen und sinken

Im Sachunterricht wurde experimentiert. Welche Gegenstände schwimmen und welche sinken? Getestet wurden viele Dinge, die einfach im Klassenraum zu finden waren: Radiergummi, Kreide, Papier, Büroklammer

Besonders spannend war die Frage: Wie schafft man es, dass Knete schwimmt?