Lesewoche 2024

Wir haben uns mit dem Bilderbuch „Der Löwe in dir“ beschäftigt.

Die Geschichte handelt von der unscheinbaren Maus, die oft übersehen wird und dies ändern möchte. Deshalb macht sie sich eines Tages auf den Weg, um vom Löwen, dem König der Tiere, das Brüllen zu lernen.

Die Maus findet dabei mit dem Löwen heraus: „Jeder von uns ist mal Löwe, mal Maus“

Es ist „normal“, Angst vor etwas zu haben, aber es lohnt sich, mal mutig zu sein und etwas auszuprobieren.

Denn wie die Maus im Buch schon sagt: „Willst du was ändern, dann ändere dich!“

Besonders schön ist es, mit Freundinnen und Freunden Erlebnisse zu teilen.

Theater-Besuch

Die Klassen 1a und 1b waren am Montag, 29.01.24, in der VolXbühne Mülheim und haben sich das Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" mit Maria Neumann angesehen.

Es ist ein Mitmachtheater, so dass die Kinder sich aktiv einbringen konnten. Einige Kinder waren auch auf der Bühne und der Wolf kam auch ins Publikum. Das Bühnenbild hat allen sehr gut gefallen. Sehr lustig war es, als der Wolf in die Mülltonne gestiegen ist, die Kinder ihm Steine in den Bauch gelegt haben und er von einer Musikerin einen Knochen in den Mund gelegt bekam. Allen hat es sehr gut gefallen und wir hatten einen schönen Ausflug bei tollem Wetter

Weihnachtliches

Die Kinder der 1b haben mit Begeisterung als Gemeinschaftsarbeit den Gruppenraum gestaltet.

Entstanden ist ein großer Weihnachtsbaum.

Verkehrserziehung

Diese Woche hat uns ein Polizist in der Schule besucht. Er hat den Elefantenkindern gezeigt, wie sie sicher eine Straße überqueren können.

Herzlich Willkommen,

liebe Elefantenkinder!