Unsere
Schildbergschule

 

Klassentiere treffen neue Freunde

Manni Maulwurf, Fridolin Fuchs und Figo Igel durften die neuen Erstklässler und ihre Kuscheltiere begrüßen.

An drei Nachmittagen haben die frisch ausgebildeten Klassentiere ihre neuen Kinder kennengelernt. Mit dabei waren auch schon die Klassenlehrerinnen und die Kuscheltiere der Kinder. Es wurde eine Geschichte erzählt, gespielt, gemalt und gesungen.

Am Ende durften die Kinder ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen das ihnen die Wartezeit bis zur Einschulung verkürzt.

Leider waren die Geschenke nicht rechtzeitig da. Daher konnten wir sie den Fuchs-Kindern noch nicht überreichen.
 

Liebe Fuchs-Kinder,
kommt gerne nächste Woche Montag, Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag nochmal vormittags in die Schule und meldet euch im Lehrerzimmer. Dann geben wir euch noch die Überraschung. Gerne könnt ihr auch Eltern oder große Geschwister vorbei schicken.

Das gleiche gilt für die Kinder, die leider zum Kennlernnachmittag der Maulwürfe und Igel nicht kommen konnten.

Unser Leitgedanke

Das pädagogische Team der Schildbergschule engagiert sich, wie Sie als Eltern, für die Bildung, die Erziehung und das Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler.

So ist unsere Schule