Unsere
Schildbergschule

 

Osterferien - und danach...

Liebe Eltern, heute beginnen für Ihre Kinder die Osterferien.

Die Zeit nach den Weihnachtsferien war geprägt von vielen Tagen des Distanzunterrichtes. Auch wenn die Kinder an diesen Tagen nicht in der Schule waren, so haben sie sich doch intensiv mit den Lernaufgaben auseinandergesetzt. Sie, liebe Eltern, haben Ihre Kinder dabei gut unterstützt. Dafür möchte ich mich im Namen des ganzen Teams der Schildbergschule herzlich bedanken.

Sofern es die Infektionslage zulässt, soll der Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien in gleicher Form fortgeführt werden:

Die Schülerinnen und Schüler besuchen im tageweisen Wechsel den Unterricht

Gruppe B kommt jetzt an den geraden Tagen (12., 14., 16., 20., 22.04. usw.)

Gruppe A kommt jetzt an den ungeraden Tagen (13., 15., 19., 21., 23.04 usw.)

Die Betreuungsangebote OGS und VGS finden noch nicht regelhaft statt. 

Weiterhin wird die Notbetreuung in der bisherigen Form angeboten. 

Wir gehen davon aus, dass alle dort angemeldeten Kinder, auch nach den Osterferien die Notbetreuung besuchen werden. Sollten Sie den Platz in der Notbetreuung nicht mehr benötigen oder die angegebenen Zeiten wechseln, bitten wir um entsprechende Mitteilung. 

 

Die Landesregierung ist bestrebt, auch den Schülerinnen und Schülern der Grundschule schnellstmöglich ein alters- und kindgerechtes Testangebot machen zu können. Wir wissen noch nicht, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Form diese Tests stattfinden sollen. Wenn durch die Landesregierung die dafür notwendigen Informationen zur Verfügung gestellt werden, geben wir diese an Sie weiter. 

Ihnen allen und Ihren Kindern wünschen wir erholsame Osterferien.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Illigen

Unser Leitgedanke

Das pädagogische Team der Schildbergschule engagiert sich, wie Sie als Eltern, für die Bildung, die Erziehung und das Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler.

So ist unsere Schule